Easy peasy Pizzabrötchen

Mal ehrlich! Manchmal muss es einfach schnell gehen, oder? Jeder kennt diesen Moment wenn der Magen einem lautstark entgegenbrummelt, dass er vielleicht vom Besitzer vergessen worden sei.

Um das liebe Verdauungsorgan nicht zu verprellen hier die kinderleichte Lösung:
Ultimativ gute Pizzabrötchen!

Die Brötchen sind gekauft (soll ja schnell gehen); die Füllung in drei Minuten zusammengemischt.
Dazu einfach 200g Sahne, 200g Reibekäse, 200g kleingeschnittene Salami, 200g kleingeschnittenen Kochschinken, 200g Tomatenpaprika, 200g Pilze und Gewürze (Pizzagewürz, Salz, Pfeffer usw.) in einer Schüssel vermengen.

Rauf auf die Brötchen und rein in den Ofen. Nach einer Bräunungszeit von ca. 15 Minuten bei 180* sind die kleinen Scheißerchen fertig und garantiert glücklichmachend.

 

Guten!

Kitch
Ich