Breakfast at kitchich!

Ich bin noch immer ganz überwältigt, was für ein Genuss!

Dieser kleine Bagel schmückt sich mit Avocado, englischem Speck, Pinienkernen und Ahornsirup. Faszinierend wie gern man Essen haben kann 😉

Ich habe die Sesambagel gekauft (Selbermachen kommt auch noch dran), aufgeschnitten und beide Hälften mit jeweils einer Schibe Cheddar belegt. Dann für ca. 8 Minuten bei 170Grad in den Ofen.

In der Zwischenzeit habe ich zwei Scheiben englischen Speck (etwas größer und dicker als der normale) und ein Ei angebraten.

Für die Creme, mit der man beide Bagelseiten bestreicht, habe ich eine halbe Avocado, 2 Teelöffel geröstete Pinienkerne, 2 kleingeschnittene Lauchzwiebeln und 2 Esslöffel Frischkäse (ich habe Jalapenokäse von Buko genommen; Bresso schmeckte mir am Folgetag aber auch richtig gut) miteinander vermischt – fertig.

Bagel also bestreichen und mit Speck, Spiegelei, Avocado- und Tomatenscheiben belegen, Ahornsirup oder Honig obendrauf und rein damit!

Vorsicht, es ist tatsächlich eine kleine aber leckere Sauerei!

Kitch
Ich