Shiok Singapur…

… wie konnt` ich nur –

ohne dich leben!

Dieses Buch ist doch einfach wunderschön, oder? Ich meine, wie könnte man an diesem Augenschmaus vorbeigehen, wenn man nur einigermaßen kochbuchaffin ist? Und ich bin kochbuchsüchtig! Süchtig, süchtig! Also war klar, was schnell in meinen Besitz musste, oder? Wie könnte denn auch das wohl hübscheste Kochbuch der Welt in meiner Sammlung fehlen?. Ein kulinarischer Streifzug durch Asiens Melting Pott von Nicole Stich, erschienen 2018 im SZ Verlag.

 

Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr, wie ich auf dieses Buch aufmerksam geworden bin. Ist aber auch egal, wichtig ist ja nur, dass ich aufmerksam wurde.

Nicole Stich liebt Singapur und weiß, wie sie den Leser von ihrer ganz eigenen Liebe überzeugen kann. Kleine Geschichten, Lieblingszutaten, tolle und vor allem schmackhafte Rezepte, zack – verliebt. Wie ich dieses Buch in einem Satz zusammenfassen würde, wenn ich müsste? Vielleicht so:

Ich bin für meine extreme Flugangst bekannt, aber Shiok Singapur hat es geschafft, dass ich heimlich über eine Betäubungsspritze a la A-Team nachdenke, um Singapur und seine kulinarischen Köstlichkeiten persönlich zu erkunden!

Und ja, ich bin auch für meine Vorliebe zu Bandwurmsätzen bekannt, wenn ihr wisst, was ich meine.

Ich zeig euch mal, was ich bisher alles nachgekocht habe. Fakt ist, dass mir alle Gerichte geschmeckt und die Zubereitung großen Spaß gemacht hat.

Frühlingsrollen mit süß-saurem Mangodip

Paneer-Tomaten-Curry

Bombay-Kartoffeln 

Duck Fried Rice

 

Ich habe das Buch für 29,80 € hier bestellt: https://www.thalia.de/shop/home/filialen/showDetails/5531/?ProvID=11000422

Jeder Cent hat sich mehr als gelohnt. Solltet ihr also Kochbücher mögen, Singapur schätzen oder einfach nur auf der Suche nach tollen Rezepten oder neuen Geschmackserlebnissen sein, kauft euch dieses Wunderwerk!

 

Dieses Buch ist OFFICIALLY geKitchIcht